Einsätze

 

eiko_icon PKW überschlagen

Techn. Rettung > Verkehrsunfall
Zugriffe 821
Einsatzort Details

Bruno Kreisky Straße
Datum 12.10.2018
Alarmierungszeit 03:31 Uhr
Alarmierungsart kein Bild
eingesetzte Kräfte

HFW VILLACH
Freiwillige Feuerwehr Perau
Verkehrsunfall

Einsatzbericht

Von der Bezirksalarm- und Warnzentrale der Stadt Villach wurde Alarmstufe 2 für die Feuerwehren Perau und die Hauptfeuerwache Villach ausgelöst. Eine genaue Lage vor Ort war noch nicht gemeldet.

Beim Eintreffen unserer Kräfte konnte festgestellt werden, dass aus noch unbekannter Ursache ein PKW von der Fahrbahn abgekommen war, einen Laternen Mast touchierte und sich daraufhin überschlagen hatte und seitlich zu liegen kam. Ein Verletzter wurde bereits vom Notarzt des Roten Kreuz versorgt.

Glücklicherweise waren keine Personen mehr im Auto eingeklemmt. Da am Anfang nicht genau klar war wie viele Personen sich im PKW zum Zeitpunkt des Unfalles befanden, wurde mittels Taschenlampen und Wärmebildkameras das nahe gelegene Waldstück durchsucht. Es konnten jedoch keine weiteren Personen aufgefunden werden. Die weiteren Aufgaben der Feuerwehren waren das Absichern der Einsatzstelle, Sicherstellen des Brandschutzes und in weiterer Folge das Binden von ausgelaufenen Betriebsmitteln.

Im Auftrag der Polizei wurde der PKW auf die Räder gestellt, trennten die Stromversorgung hoben das Fahrzeug mittels Kran auf den danebenliegenden Parkplatz gesichert abgestellt.

Im Anschluss wurde das kontaminierte Ölbindemittel aufgenommen und die Fahrbahn gereinigt.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 

logo feuerwehrverband

Hauptfeuerwache Villach
Kdt. HBI Harald Geissler
0650 205 1085

Kdt- stv. OBI Martin Regenfelder
0676 50 19 407

Kasernengasse 3
A-9500 Villach
+43(0)4242/205-5100
+43(0)4242/205-5199
kommando@feuerwehr-villach.at

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen