Zuletzt aktualisiert am 30. November 2022, 07:43 Uhr
 
A- A A+
  Notruf 122

Berichte aus der Wache

×

Warnung

Fehler beim Laden der XML-Datei

Previous Next

Gerade in der bevorstehenden Weihnachts- und Adventszeit kommt es immer wieder zu vermeidbaren die durch offenes Licht und Feuer hervorgerufen werden. Oft waren die Auslöser vergessene oder umgefallenen Kerzen welche in

Wohnbereichen unsicher und nicht standfest aufgestellt werden und über Stunden unbeaufsichtigt sind.   

In diesem Zusammenhang möchte die Hauptfeuerwache Villach aus Sicht des vorbeugenden Brandschutzes einige wichtige Brandschutz- Tipps in Erinnerung rufen.

 

Previous Next

Menschen treten in unser Leben und begleiten uns eine Weile. Einige bleiben für immer, denn sie hinterlassen Spuren in unseren Herzen

Franz Raffl, 06.06.1930- 11.11.2022

Die Kameradschaft der Hauptfeuerwache Villach hat die traurige Pflicht Nachricht zu geben, dass Herr Franz Raffl, Hauptbrandmeister am 11. November 2022 im 93. Lebensjahr seine Augen für immer geschlossen hat.

HBM Franz Raffl war 71 Jahre Mitglied der Hauptfeuerwache Villach. Nachdem er seine Grund- und Führungsausbildungen absolviert hat, übernahm unser geschätzter Kamerad Führungsverantwortung und übte bis zu seiner Überstellung in den Altkameradenstand verschiedene Funktionen im Rang eines Gruppen- und zuletzt Zugskommandanten aus.  

Previous Next

Erste Hilfe Ausbildung für unsere Feuerwehrjugend nach dem Motto  „Helfen, ohne zu fragen wem!“ (Henri Dunant)

Am Sonntag, den 13. November lernten die Mitglieder unserer Feuerwehrjugend die Grundlagen der lebensrettenden Sofortmaßnahmen. 17 Jugendliche nahmen an dieser Schulung, welche in Kooperation mit dem Österreichischen Roten Kreuz Bezirksstelle Villach durchgeführt wurde, teil.

An diesem Tag wurde ihnen alles rund um die Erste Hilfe, beginnend von der Wundversorgung bis zum Herz-Kreislauf-Gebrechen vermittelt.  Als Abschluss konnten unserer Teilnehmer noch einen Rettungswagen des ÖRK aus nächster Nähe begutachten.

 Die Feuerwehrjugend der Hauptfeuerwache bedankt sich recht herzlich beim Roten Kreuz Villach mit den Vortragenden Anja Fugger-Oberluggauer und Christoph Gerstgrasser für die Durchführung der Schulung.

Zu Allerheiligen denkt auch die Kameradschaft der Hauptfeuerwache an unsere verstorbenen Kameraden,
welche uns lange begleitet haben und wertvolle Mitglieder unserer Feuerwehr waren.

Im stillen Gedenken auch die Verstorbenen unserer Partnerfeuerwehren Gloggnitz und Bamberg.

„Mit dem Tod eines geliebten Menschen verliert man vieles, niemals aber die gemeinsam verbrachte Zeit.“

Previous Next

Im Rahmen der Aktion „Feuerwehrjugend pflanzt ihre Zukunft“ wurde am Samstag, den 29. Oktober 2022 am Villacher Hausberg Dobratsch, durch die Feuerwehrjugend Kärnten für jedes Mitglied ein Baum gepflanzt.

Auch unsere Feuerwehrjugendgruppe durfte ein Teil für das Engagement rund um den Klimaschutz sein.

Genau dieser ist ein wichtiges Thema, womit auch unsere Kinder mit ihrer Teilnahme ein Zeichen setzen wollten - die Nachhaltigkeit für zukünftige Generationen zu sichern.

Previous Next

Im Zuge unserer Branddienstausbildung konnten wir gestern mit einem Löschzug bestehend aus 6 Fahrzeugen und 25 Feuerwehrkräften eine Einsatzübung im Polizeikommissariat Villach Trattengasse abhalten.

Übungsannahme war ein Brand nach einer Fettexplosion in der Küche des Polizei-Anhalte-Zentrums. Dabei wurde in diesem Bereich eine Person unbestimmten Grades verletzt.

Diese und eine weitere Person, welche sich noch in einer Zelle befand (dargestellt durch Dummys), konnte von den Beamten vor Ort auf Grund der starken Rauchentwicklung nicht mehr evakuiert werden.

Previous Next

Zwei erfolgreiche Teilnehmer unserer Wache bei der „Technischen Leistungsprüfung Silber“

Mindestens zwei Jahre nach der Absolvierung der technischen Leistungsprüfung Bronze, konnten 2 aktive Maschinisten unserer Feuerwehr in der Kategorie Silber antreten. Im Gegensatz zu Bronze ist es hier ein Mannschaftsbewerb und der Fokus liegt auf der technischen Gruppe.Nach zahleichen Übungsstunden, welche für die Vorbereitung durch unsere Teilnehmer absolviert wurden, konnten wir am 15. Oktober 2022 zum Bewerb am Areal der FF Drobollach in einer gemischten Gruppe antreten.

Am Sonntag, den 09. Oktober 2022 trafen sich die Mitglieder unserer Jugendgruppe gemeinsam mit den Jugendgruppen der FF Fellach und Landskron, zur Ablegung des Wissenstest der Feuerwehrjugend in den Kategorien Spiel, Bronze, Silber, des Bezirkes Villach Stadt in der Hauptfeuerwache. 

7 Burschen und 3 Mädchen unserer Wache konnten eine ausgezeichnete Leistung unter der Leitung unserer Jugendbeauftragten LM Kelz Natascha unter Beweis stellen.

Es konnte sogar in den Kategorien Bronze und Silber je eine Auszeichnung erreicht werden.

Nach 2  Lernintensiven Wochenenden konnten 3  Kameraden unserer Wache den ersten Teil ihrer langen Feuerwehrausbildung  mit toller Leistung abschließen.

Als Basis für den durchwegs vielfältigen Feuerwehrdienst wurden die  Kursteilnehmer in dieser Zeit durch BM Dinesch Christian und BM Tapeiner Martin  intensiv vorbereitet.

Zwei  Mitglieder unserer Wache  konnten den Kurs mit sehr gutem Erfolg bestehen.

Das Kommando gratuliert Felix, Bernhard und Luca  zum positiven Bestehen   recht herzlich und wünscht viel Erfolg für ihre zukünftige Laufbahn in der Hauptfeuerwache.

 

logo feuerwehrverband

Hauptfeuerwache Villach
Kommandant
HBI Harald Geissler
0664 60 205 5110

Kommandant Stellvertreter
OBI Martin Regenfelder
0676 50 19 407

Kasernengasse 3
A-9500 Villach
+43(0)4242/205-5100
+43(0)4242/205-5199
kommando@feuerwehr-villach.at

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.