Zuletzt aktualisiert am 12. Juni 2024, 07:30 Uhr
 
A- A A+
  Notruf 122

Berichte aus der Wache

×

Warnung

Fehler beim Laden der XML-Datei

Previous Next

Am Samstag, den 8. Juni 2024 fand der Bezirksjugendleistungsbewerb der Bezirke Villach Stadt und Land, am Sportplatz der Gemeinde Ferndorf statt.Am Samstag, den 8. Juni 2024 fand der Bezirksjugendleistungsbewerb der Bezirke Villach Stadt und Land, am Sportplatz der Gemeinde Ferndorf statt.Unter den insgesamt 258 Jugendlichen konnten 5 Kinder unserer Feuerwehr sich im sportlichen Wettkampf messen. Durch harte Vorbereitungsarbeit und persönlichen Ehrgeiz der einzelnen Jugendlichen aber auch durch den tollen Einsatz unserer Jugendbetreuer, konnten auch für unsere Wache beeindruckende Leistungen erzielt werden. 

Previous Next

10 Jahre Partnerschaft Feuerwehrjugend Villach und Tolmin- 10 Jahre Partnerschaft Feuerwehrjugend Villach und Tolmin- Kameradschaft über Grenzen hinaus! 
Zu einem runden Jubiläum konnten 9 Kids unserer Feuerwehrjugendgruppe, gemeinsam mit 6 weiteren Villacher Feuerwehrjugendgruppen, am 31. Mai nach Tolmin in Slowenien aufbrechen. 
Gemeinsam ging es mit dem Bus in das rund zweieinhalb Stunden entfernte Tolmin. Dort angekommen wurden wir aufgrund des schlechten Wetters in einer Sporthalle in Kneza untergebracht. Nach einer freundlichen Begrüßung wurde Abend gegessen und der erste Tag endete mit einem gemeinsamen Filmabend! 

Previous Next

Am 20. April 2024 trafen sich rund 80 Feuerwehrjugendmitglieder aus dem Bezirk Villach-Stadt sowie aus dem Bezirk Villach Land im Sicherheitszentrum Villach. Grund war das jährlich stattfindende Wissensspiel und der Wissenstest in den Kategorien Bronze, Silber und Gold, organisiert vom Villacher Bezirksjugendbeauftragten!

11 Jugendfeuerwehrmitglieder unserer Wache konnten sich gemeinsam mit den anderen Kinder- und Jugendlichen sich in den Bereichen Organisation, Formalexerzieren, Bekleidung und Dienstgrade, Erste Löschhilfe, Gerätekunde sowie Feuerwehrfunk beweisen und zeigten durch die hervorragende Vorbereitung beeindruckende Leistungen.

Previous Next

Die Jahreshauptversammlung konnte auch heuer wieder im gewohnten Rahmen im Bamberg Saal des Villacher Parkhotels abgehalten werden. Es wurde auf ein ereignisreiches Jahr 2023 zurückgeblickt.

In unserer Mitte herzlich begrüßen durften wir Feuerwehrreferent StR. Harald Sobe, sowie den Bezirksfeuerwehrkommandanten OBR Patrick Unterrieder, aber auch zahlreiche Abordnungen von befreundeten Blaulichtorganisationen und Nachbarfeuerwehren. Mitglieder unserer Partnerfeuerwehr Gloggnitz rundeten die Liste der Ehrengäste ab.

Im Jahr 2023 wurden von der Hauptfeuerwache Villach 1435 Einsätze bewältigt. Diese unterteilen sich in 580 Brandeinsätze und 855 technische Einsätze. Bei diesen konnten 30 Personen und 42 Tiere gerettet werden. Unsere Einsatzfahrzeuge legten dabei stolze 31 998 Einsatzkilometer zurück. Insgesamt wurden im Jahr 2023 ehrenamtlich 37 721 Stunden für Einsatz, Bereitschaft sowie Aus- und Weiterbildung durch unsere Mitglieder erbracht.

Previous Next

Traditionell fand am 6. Jänner unsere Jahresabschlussfeier im Lehrsaal unserer Wache statt.  

Ein gemütliches Beisammensein von der Aktivmannschaft sowie den Altkameraden mit Partner bzw. Partnerin, stand am Programm.

Zu Beginn dankten der Kommandant und sein Stellvertreter für die tolle Leistung im abgelaufenen Jahr. Es mussten 1435 Einsätze sowie zahlreiche andere Aktivitäten bewältigt werden.

In diesem Zuge wurde seitens der Kameradschaft die herzlichsten Glückwünsche zu den Hochzeiten von Larissa und Roland sowie Martin und Claudia mit einem kleinen Präsent ausgesprochen.

Darauf folgte bei ausgelassener Stimmung und ausgezeichneten Speisen sowie cooler Musik, ein kameradschaftlicher Jahresabschluss bis in die frühen Morgenstunden.

Previous Next

Auch heuer nahmen 18 FF Jugendmitglieder sowie 6 Betreuerinnen und Betreuer unserer Wache an der mittlerweile traditionellen Adventfeier der Villacher Feuerwehrjugend, am Samstag den 9. Dezember, teil.

Auf Einladung des Fellacher Kommandanten OBI Weinstich Martin trafen sich die Feuerwehrjugendgruppen beim Rüsthaus der FF Fellach. Dort stellte sich der Villacher Feuerwehrreferent Stadtrat Harald Sobe und BFK OBR Patrick Unterrieder mit herzliche Grußworten und einem großen Dank ein.

Previous Next

Traditionell wurde das Friedenslicht der Kärntner Feuerwehren, welches von den Jugendfeuerwehrmitgliedern der Hauptfeuerwache Villach und Mitgliedern der Jugendgruppe der FF Vassach am 21.12.2022 in Klagenfurt beim Kärntner Landesfeuerwehrverband im Zuge einer vorweihnachtlichen Veranstaltung abgeholt.

Begleitet wurde die Abordnung durch den Bezirksfeuerwehrkommandanten Villach Stadt OBR Unterrieder Patrik sowie dem Bezirksjugendbeauftragten BI Sumper Christian.

Previous Next

Wir halten inne und nehmen uns einen Augenblick Zeit; wir lassen die Gedanken ruhen und genießen den Moment der Besinnlichkeit. 🕯

Diese Momente der Besinnlichkeit erlebten auch heuer zahlreiche Besucher des Christbaumtauchens. Fernab vom Weihnachtsstress verwandelt sich jedes Jahr ein kleiner, unscheinbarer Bereich unseres Naherholungsgebietes am Silbersee in einen vorweihnachtlichen Treffpunkt und kündigt damit das unmittelbar bevorstehende Weihnachtsfest an. 🎄

Previous Next

Menschen treten in unser Leben und begleiten uns eine Weile. Einige bleiben für immer, denn sie hinterlassen Spuren in unseren Herzen

Die Kameradschaft der Hauptfeuerwache Villach hat die traurige Pflicht Nachricht zu geben, das unser Kamerad Hauptfeuerwehrmann  Herbert Gaggl  am 24.November 2023 im 86. Lebensjahr für immer von uns gegangen ist.

Unser “Bene “ wie wir ihn liebevoll nannten, erwarb sich während seiner über 50. jährigen Dienstzeit große Wertschätzung in unserer Gemeinschaft.

Mit vielen, unserer Kameraden war Bene an vorderster Front dabei, wenn es darum ging, Einsätze zu bewältigen und Menschen zu helfen. Als Berufskraftfahrer gab Herbert sein Wissen, seine Erfahrung und vor allem seine beneidenswerte Ruhe an Generationen von jungen Einsatzfahrern weiter.

 

logo feuerwehrverband

Hauptfeuerwache Villach
Kommandant
HBI Harald Geissler
0664 60 205 5110

Kommandant Stellvertreter
OBI Martin Regenfelder
0676 50 19 407

Kasernengasse 3
A-9500 Villach
+43(0)4242/205-5100
+43(0)4242/205-5199
kommando@feuerwehr-villach.at

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.