Einsätze

 

Schwerer Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Techn. Rettung > Verkehrsunfall
Zugriffe 1023
Einsatzort Details

Deutschbauerweg 9
Datum 25.03.2021
Alarmierungszeit 12:30 Uhr
Alarmierungsart kein Bild
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Drobollach
HFW VILLACH
Freiwillige Feuerwehr St. Niklas
Verkehrsunfall

Einsatzbericht

Um 12:30 Uhr meldete die Rettungsleitstelle Kärnten einen schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in der Ortschaft Bogenfeld im Stadtteil St. Niklas.
Seitens der Leitstelle Villach wurde Alarm für die Hauptfeuerwache Villach, die FF Drobollach sowie die örtlich zuständige FF St. Niklas ausgelöst.
Am Einsatzort konnte festgestellt werden, dass ein Kleinwagen aus noch unbekannter Ursache von der Straße abgekommen war und am Dach im Straßengraben zum Liegen gekommen war. Eine Person lag außerhalb der PKWs in der Wiese. Ein Mann war noch im Fahrzeug eingeklemmt. Beide Personen wurden von uns bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes betreut, die Unfallstelle wurde abgesichert, ein Brandschutz aufgebaut und auslaufender Treibstoff aufgefangen.
Mittels mehreren hydraulischen Rettungsgeräten der Hauptfeuerwache Villach und der FF Drobollach wurde zuerst eine Zugangsöffnung für den Notarzt geschaffen.
Nach Eintreffen der Notärztin des Rettungshubschraubers RK 1 und der Erstversorgung des Patienten wurde die Heckklappe des PKW entfernt und die Öffnung mittels hydraulischen Rettungszylinder erweitert.
Der eingeklemmte, verletzte Mann wurde mittels sogenannten "Spineboard" der Hauptfeuerwache über die vorbereitete Öffnung aus dem Fahrzeug gerettet.
Beide Insassen wurden mittels Hubschrauber und Rettungswagen mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus verbracht.
Im Auftrag der Polizei wurde der PKW mittels Seilwinde des Rüstlöschfahrzeuges auf die Räder gestellt und gesichert abgestellt.
Umfassende Aufräum- und Öl-Bindearbeiten wurden abschließenden durch die Feuerwehren durchgeführt.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 

 

logo feuerwehrverband

Hauptfeuerwache Villach
Kommandant
HBI Harald Geissler
0664 60 205 5110

Kommandant Stellvertreter
OBI Martin Regenfelder
0676 50 19 407

Kasernengasse 3
A-9500 Villach
+43(0)4242/205-5100
+43(0)4242/205-5199
kommando@feuerwehr-villach.at

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.