Zuletzt aktualisiert am 23. April 2024, 16:39 Uhr
 
A- A A+
  Notruf 122

Einsätze

×

Warnung

Fehler beim Laden der XML-Datei

 

Schwerer Verkehrsunfall in Villach L35 Bleiberger Strasse

Techn. Rettung > Verkehrsunfall
Zugriffe 1182
Einsatzort Details

L35 Bleiberger Strasse Heiligengeist
Datum 17.05.2023
Alarmierungszeit 16:36 Uhr
Alarmierungsart kein Bild
eingesetzte Kräfte

HFW VILLACH
Freiwillige Feuerwehr Fellach
Freiwillige Feuerwehr Pogöriach
Verkehrsunfall

Einsatzbericht

Kurz nach 16:30 Uhr wurde die Hauptfeuerwache Villach gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Fellach und Pogöriach zu einem Verkehrsunfall mit vermutlich eingeklemmter Person auf der Bleiberger Landesstraße im Ortsteil Fellach alarmiert.

An der Einsatzstelle eingetroffen konnte folgende Lage festgestellt werden:
Ein PKW war aus noch unbekannter Ursache von der Straße abgekommen und touchierte fast frontal einen Baum. Der PKW blieb zwischen Leitschiene und Baum hängen. Glücklicherweise stoppte dieser das Fahrzeug, ansonsten wäre der PKW rund 70 Meter den Abhang in den Wald abgestürzt.
Da der Fahrer hinter dem Lenkrad eingeklemmt war, wurde nach Rücksprache mit der Notärztin des Rettungshubschraubers RK 1, dieser mittels mehreren hydraulischen Rettungsgeräten befreit. Dazu wurde einerseits ein Zugang für die Versorgung über die Beifahrerseite geschaffen und parallel dazu die hintere Fahrzeugtür sowie die B- Säule entfernt.
Nachdem die große Seitenöffnung geschaffen wurde, konnte gemeinsam mit den Kräften des Roten Kreuzes der Patient mittels Spineboard achsengerecht aus dem PKW gerettet werden. Nach der weiteren Stabilisierung wurde der Verletzte mittels Rettungshubschrauber ins LKH Villach geflogen.
In weiterer Folge ordnete die Polizei die Bergung des Wracks durch die Feuerwehr an. Mittels Kran wurde der PKW gehoben und gesichert abgestellt.
Die Berge- und Aufräumarbeiten wurden gemeinsam mit den Kräften der FF Fellach durchgeführt.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 

 

logo feuerwehrverband

Hauptfeuerwache Villach
Kommandant
HBI Harald Geissler
0664 60 205 5110

Kommandant Stellvertreter
OBI Martin Regenfelder
0676 50 19 407

Kasernengasse 3
A-9500 Villach
+43(0)4242/205-5100
+43(0)4242/205-5199
kommando@feuerwehr-villach.at

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.