Zuletzt aktualisiert am 07. Januar 2024, 16:39 Uhr
 
A- A A+
  Notruf 122

Einsätze

×

Warnung

Fehler beim Laden der XML-Datei

 

Tierrettung aus Swimmingpool

Technische-Rettung-Tier in Notlage
Zugriffe 730
Einsatzort Details

Burgstraße 31 Villach
Datum 10.11.2023
Alarmierungszeit 08:15 Uhr
Alarmierungsart kein Bild
eingesetzte Kräfte

HFW VILLACH
Hilfeleistung

Einsatzbericht

Die Poolbadezeit hat das Reh für heuer definitiv verpasst, daher wurden wir heute früh um 08.15 Uhr zu einer Tierrettung, Reh im Pool, alarmiert.
Bei unserer Ankunft wurde das Reh schwimmend im noch gefüllten Pool vorgefunden, in dem der Besitzer bereits mit einer Leiter versuchte, eine provisorische Aufstiegshilfe zu schaffen. Wie lange das Reh bereits im Pool gefangen war, war den Hausbesitzern nicht bekannt, sie staunten allerdings nicht schlecht, als der uneingeladene Badegast entdeckt wurde. Für uns galt es umso mehr, das Tier behutsam und rasch aus der misslichen Lage zu befreien. Unserem erfahrenen Tierretter HLM Lassnig Erwin gelang es, das Tier mit einem Seil zu fixieren und an den Beckenrand zu ziehen, wo wir es dann schlussendlich greifen und aus dem Pool ziehen konnten.

Mit einem kräftigen Sprung wurde das Reh wieder unverletzt in die Freiheit entlassen.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 

 

logo feuerwehrverband

Hauptfeuerwache Villach
Kommandant
HBI Harald Geissler
0664 60 205 5110

Kommandant Stellvertreter
OBI Martin Regenfelder
0676 50 19 407

Kasernengasse 3
A-9500 Villach
+43(0)4242/205-5100
+43(0)4242/205-5199
kommando@feuerwehr-villach.at

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.