Einsätze

 

Verkehrsunfall A10

Techn. Rettung > Verkehrsunfall
Zugriffe 1159
Einsatzort Details

A10 Tauernautobahn Fahrtrichtung Villach
Datum 12.01.2019
Alarmierungszeit 12:09 Uhr
Alarmierungsart kein Bild
eingesetzte Kräfte

HFW VILLACH
Freiwillige Feuerwehr Vassach
Verkehrsunfall

Einsatzbericht

Am frühen Nachmittag des 12.01.2019 meldete die LAWZ Kärnten einen schweren Verkehrsunfall auf der A10 Tauernautobahn Fahrtrichtung Villach direkt in der Unterflurtrasse St. Andrä. Von der Einsatzzentrale der Stadt Villach wurde Alarmstufe 2 für die Hauptfeuerwache Villach und die FF Vassach ausgelöst. 

Beim Eintreffen konnte festgestellt werden, dass ein PKW aus noch unbekannter Ursache gegen das Tunnelportal geprallt ist und in weiterer Folge in die Unterflurtrasse geschleudert wurde..
Glückerweise waren keine Personen im Fahrzeug eingeklemmt. Dennoch musste eine Person mit Verletzungen unbestimmten Grades aus dem Fahrzeug geborgen und der Rettung übergeben werden. Die weiteren Aufgaben beschränkten sich auf das Absichern der Einsatzstelle, sicherstellen des Brandschutzes, sowie Aufräum- und Ölbindearbeiten.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 

 

logo feuerwehrverband

Hauptfeuerwache Villach
Kommandant
HBI Harald Geissler
0664 60 205 5110

Kommandant Stellvertreter
OBI Martin Regenfelder
0676 50 19 407

Kasernengasse 3
A-9500 Villach
+43(0)4242/205-5100
+43(0)4242/205-5199
kommando@feuerwehr-villach.at

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.