Einsätze

 

eiko_icon Dieselaustritt bei ÖBB Lokomotive

Techn. Hilfe > Öl / Benzin auf Straße
Zugriffe 833
Einsatzort Details

St.Magdalen Villach
Datum 28.01.2019
Alarmierungszeit 13:30 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

HFW VILLACH
Freiwillige Feuerwehr St. Magdalen
Hilfeleistung

Einsatzbericht

Bei Eintreffen der ersten Kräfte der Hauptfeuerwache wurde festgestellt das eine Diesellok auf einem Nebengleis zum Stehen gekommen war und der Lokführer bereits die Einsatzkräfte erwartete.

Aufgrund des kurzen Anfahrtsweges der Feuerwehr von rund 900 Metern, konnten bereits nach wenigen Minuten die erste Maßnahmen getroffen werden. Mittels spezieller Leckdichtpaste wurde das Loch im Tank notdürftig abgedichtet sowie einige Auffangbehälter unter dem Leck positioniert werden.

Nach setzten dieser Tätigkeiten wurde in weiterer Folge der restliche Diesel mittels einer sogenannten Fasspumpe durch die Feuerwehr in einen Auffangbehälter umgepumpt. Der bereits minimal ausgetreten Treibstoff wurde mittels flüssigen Bindemittel neutralisiert.

Durch den raschen Einsatz der Feuerwehr und den glücklicherweise kurzen Anfahrtsweg konnte eine Umweltgefährdung verhindert werden.

Die defekte Lok wurde seitens der ÖBB abgeschleppt.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 

 

logo feuerwehrverband

Hauptfeuerwache Villach
Kommandant
HBI Harald Geissler
0664 60 205 5110

Kommandant Stellvertreter
OBI Martin Regenfelder
0676 50 19 407

Kasernengasse 3
A-9500 Villach
+43(0)4242/205-5100
+43(0)4242/205-5199
kommando@feuerwehr-villach.at

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen