Einsätze

 

Fahrzeugbrand im Oswaldibergtunnel

Brandeinsatz > Fahrzeugbrand
Zugriffe 1596
Einsatzort Details

Datum 19.04.2019
Alarmierungszeit 14:15 Uhr
Alarmierungsart kein Bild
eingesetzte Kräfte

HFW VILLACH
Freiwillige Feuerwehr Drobollach
Feuerwehr Töplitsch
Brandeinsatz

Einsatzbericht

Gegen 14:15 Uhr wurden die beiden zuständigen Portalfeuerwehren Hauptfeuerwache Villach und FF Töplitsch sowie die FF Drobollach zu einem Fahrzeugbrand in den rund 4,2 Kilometer langen Oswaldibergtunnel alarmiert.

In der Tunnelröhre in Fahrtrichtung Villach hatte ein PKW im Bereich des Motorraumes zu brennen begonnen.

Die junge Lenkerin aus Deutschland hatte geistesgegenwärtig ihr Fahrzeug in einer Pannenbucht abgestellt und begann mit dem dort vorhandenen Feuerlöscher die Flammen im Motorraum zu bekämpfenDurch ihren raschen Einsatz konnte sie ein Ausbreiten des Brandes auf den gesamten PKW verhindern.

Die Frau und eine mitgeführte Hauskatze in einer Transportbox wurden bei diesem Einsatz glücklicherweise nicht verletzt.

Als die Hauptfeuerwache Villach am Einsatzort eintraf, hatten die Kräfte der FF Töplitsch bereits die gelöschte Brandstelle kontrolliert und die Fahrzeugbatterie abgeklemmt.

Die zur Unterstützung ebenfalls alarmierte Feuerwehr Drobollach konnte noch während der Anfahrt wieder einrücken.

 

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 

 

logo feuerwehrverband

Hauptfeuerwache Villach
Kommandant
HBI Harald Geissler
0664 60 205 5110

Kommandant Stellvertreter
OBI Martin Regenfelder
0676 50 19 407

Kasernengasse 3
A-9500 Villach
+43(0)4242/205-5100
+43(0)4242/205-5199
kommando@feuerwehr-villach.at

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.