Einsätze

 

eiko_icon PKW Brand Dobratsch

Brandeinsatz > Fahrzeugbrand
Zugriffe 524
Einsatzort Details

Villacher Alpenstraße
Datum 13.07.2019
Alarmierungszeit 21:30 Uhr
Alarmierungsart kein Bild
eingesetzte Kräfte

HFW VILLACH
Brandeinsatz

Einsatzbericht

Kurz nach 21:30 Uhr wurde der Einsatzzentrale der Villacher Feuerwehr ein PKW-Brand auf der Villacher Alpenstraße gemeldet. Der PKW solle in Vollbrand stehen und das Feuer drohe auf den Wald überzugreifen. Es wurde Alarmstufe 2 ausgelöst und somit die Hauptfeuerwache Villach, die FF Judendorf und die örtlich zuständige FF Möltschach alarmiert.

Als das erste Tanklöschfahrzeug der Hauptfeuerwache auf Höhe der Kehre 6 eingetroffen war, bestätigte sich die Meldung des Vollbrandes des Fahrzeuges. Sofort wurden eine Löschleitung unter schweren Atemschutz vorgenommen und die Flammen bekämpft.
Die 5 Insassen des PKW' s konnten rechtzeitig vor dem Feuer flüchten und blieben unverletzt. Trotz des raschen Einsatzes der Feuerwehren konnte ein vollständiges Ausbrennen des Autos nicht verhindert, jedoch der nahe gelegene Wald vor dem Feuer geschützt werden.
Das Fahrzeug wurde durch einen privaten Abschleppdienst abgeholt.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 

 

logo feuerwehrverband

Hauptfeuerwache Villach
Kommandant
HBI Harald Geissler
0664 60 205 5110

Kommandant Stellvertreter
OBI Martin Regenfelder
0676 50 19 407

Kasernengasse 3
A-9500 Villach
+43(0)4242/205-5100
+43(0)4242/205-5199
kommando@feuerwehr-villach.at

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen