Zuletzt aktualisiert am 29. April 2022, 14:20 Uhr
 
A- A A+
  Notruf 122

Einsätze

 

Umgestürzte Säule einer Gartenmauer- Sicherungsarbeiten nach LKW Kollision

Techn. Rettung > sonstige techn. Rettung
Zugriffe 420
Einsatzort Details

Brauhausgasse Villach
Datum 03.05.2022
Alarmierungszeit 11:01 Uhr
Alarmierungsart kein Bild
eingesetzte Kräfte

HFW VILLACH
Hilfeleistung

Einsatzbericht

Auf Anforderung der Polizei wurde die Hauptfeuerwache Villach um 11 Uhr zu Aufräumarbeiten- Freimachen eines Gehweg- in die Innenstadt alarmiert.

Ein LKW touchierte bei der Ausfahrt aus einer Einfahrtsstraße eine Betonmauer, welche zusammen mit einem Garteneinfahrtstor umgestürzt und auf den Gehweg gefallen ist. Glücklicherweise kam es zu keinem Personenschaden. Der technische Zug mit LKW 1 und Ladekran, das Kleinrüstfahrzeug sowie der Telelader waren mit insgesamt 7 Mann im Einsatz, um die Teile vom Schutzweg zu entfernen und die Unfallstelle wieder frei zu machen. Ebenso wurde der Zugang zum Grundstück durch die Feuerwehr behelfsmäßig verschlossen. Nach einer Stunde konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 

 

logo feuerwehrverband

Hauptfeuerwache Villach
Kommandant
HBI Harald Geissler
0664 60 205 5110

Kommandant Stellvertreter
OBI Martin Regenfelder
0676 50 19 407

Kasernengasse 3
A-9500 Villach
+43(0)4242/205-5100
+43(0)4242/205-5199
kommando@feuerwehr-villach.at

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.