Zuletzt aktualisiert am 30. November 2022, 07:43 Uhr
 
A- A A+
  Notruf 122

Einsätze

×

Warnung

Fehler beim Laden der XML-Datei

 

Trafobrand

Brandeinsatz > Kleinbrand
Zugriffe 540
Einsatzort Details

Obere Fellach Villach
Datum 23.09.2022
Alarmierungszeit 05:30 Uhr
Alarmierungsart kein Bild
eingesetzte Kräfte

HFW VILLACH
Freiwillige Feuerwehr Fellach
Freiwillige Feuerwehr Pogöriach
Brandeinsatz

Einsatzbericht

Gegen 05 Uhr 30 wurde die Hauptfeuerwache Villach gemeinsam mit der örtlich zuständigen FF Fellach und Pogöriach zu einer Rauchentwicklung aus einem Trafogebäude der KELAG in den Villacher Stadtteil Obere Fellach alarmiert. 

Als der Löschzug der Hauptfeuerwache Villach, gemeinsam mit der FF Fellach am Einsatzort eintraf, konnte folgende Lage festgestellt werden:  

In einem Gebäude, in welchen Hochspannungsumformer montiert sind, kam es aus noch unbekannte Ursache zu einem Brand mit daraus resultierender starker Rauchentwicklung. 

Vorsorglich wurde eine Löschleitung vorbereitet sowie mehrere Hochleistungslüfter in Stellung gebracht. Mittels Kohlensäure Löschern wurden durch Lüftungsöffnungen in den Türen das Feuer als Erstmaßnahme eingedämmt.

Nach Eintreffen des KELAG Störungsdienstes wurde der Raum geöffnet und stromlos geschaltet, um ein gefahrloses Arbeiten für die Feuerwehr zu gewährleisten. Durch einen Atemschutztrupp wurde die Brandstelle vorsorglich noch mit weiteren CO2-Feuerlöschern gänzlich abgelöscht und der Bereich mittels Löschleitung gekühlt.

Nach dem „rauchfrei“ machen des gesamten Gebäudes wurde mittels Wärmebildkamera die Brandstelle auf Glutnester überprüft.  Nach rund einer Stunde konnte die Einsatzstelle dem Energieversorger wieder übergeben werden und die Feuerwehren in die Rüsthäuser einrücken.

Die weiteren Maßnahmen werden seitens der KELAG eigenständig durchgeführt.

 

Verletzt wurde zum Glück niemand!

Durch diesen Defekt kam es in einigen Stadtteilen zu einem Stromausfall. Dadurch musste ein weiteres Team der Hauptfeuerwache im Stadtteil St. Martin eine Person aus einem steckengebliebenen Aufzug in einem Hochhaus befreien.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 

 

logo feuerwehrverband

Hauptfeuerwache Villach
Kommandant
HBI Harald Geissler
0664 60 205 5110

Kommandant Stellvertreter
OBI Martin Regenfelder
0676 50 19 407

Kasernengasse 3
A-9500 Villach
+43(0)4242/205-5100
+43(0)4242/205-5199
kommando@feuerwehr-villach.at

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.