Zuletzt aktualisiert am 28. Juni 2024, 09:56 Uhr
 
A- A A+
  Notruf 122

Einsätze

×

Warnung

Fehler beim Laden der XML-Datei

 

Heimrauchmelder - Angebranntes Kochgut

Brandeinsatz > Wohngebäude
Zugriffe 397
Einsatzort Details

St.Magdalen
Datum 23.03.2024
Alarmierungszeit 05:31 Uhr
Alarmierungsart kein Bild
eingesetzte Kräfte

HFW VILLACH
Freiwillige Feuerwehr Perau
Freiwillige Feuerwehr St. Magdalen
Brandeinsatz

Einsatzbericht

Kurz vor 03:30 Uhr morgens, meldeten besorgte Mieter eines Mehrparteienhauses, im Villacher Stadtteil St. Magdalen, dass in einer Wohnung Rauchmelder zu hören und bereits Brandgeruch
wahrnehmbar sei.
Sofort wurde durch die Feuerwehrleitstelle Villach Alarm für die Hauptfeuerwache Villach, die FF Perau sowie für die örtlich zuständige FF St. Magdalen ausgelöst. Als unser Löschzug als erstes am Einsatzort eingetroffen war, konnte nach kurzer Erkundung davon ausgegangen werden, dass sich noch Personen hinter der versperrten Türe aufhielten. Auf das Klopfen an der Türe sowie am Fenster im 1. OG wurde nicht reagiert. Es war jedoch Licht in der Wohnung. Mittels Türöffnungswerkzeug wurde die Wohnung geöffnet und der junge Mieter konnte vom Atemschutztrupp unserer Wache schlafend vorgefunden und ins Freie gebracht werden, schildert OBI Martin Regenfelder, Kommandant Stellvertreter der Hauptfeuerwache.
Der junge Mann wurde dem Roten Kreuz zur weiteren Behandlung übergeben.
Angebrannte Speisen am Herd wurden als Ursache für den Rauch festgestellt. Die verkohlten Reste des Essens wurden entfernt und die Wohnung mittels Hochleistungslüfter rauchfrei geblasen.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 

 

logo feuerwehrverband

Hauptfeuerwache Villach
Kommandant
HBI Harald Geissler
0664 60 205 5110

Kommandant Stellvertreter
OBI Martin Regenfelder
0676 50 19 407

Kasernengasse 3
A-9500 Villach
+43(0)4242/205-5100
+43(0)4242/205-5199
kommando@feuerwehr-villach.at

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.