Zuletzt aktualisiert am 28. Juni 2024, 09:56 Uhr
 
A- A A+
  Notruf 122

Einsätze

×

Warnung

Fehler beim Laden der XML-Datei

 

Verkehrsunfalls auf der B100

Techn. Rettung > Verkehrsunfall
Zugriffe 351
Einsatzort Details

Datum 12.04.2024
Alarmierungszeit 05:35 Uhr
Alarmierungsart kein Bild
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Vassach
HFW VILLACH
Verkehrsunfall

Einsatzbericht

Kurz vor 05:30 Uhr meldete die Rettungsleitstelle Kärnten einen schweren Verkehrsunfall mit einer vermutlich eingeklemmten Person auf der B100 im Bereich des Seendreieckes Villach Vassach.

Sofort wurde Alarm für die Hauptfeuerwache Villach sowie die örtlich zuständige Vassach ausgelöst. Als unser technischer Zug gemeinsam mit dem Rüstlöschfahrzeug der FF Vassach am Einsatzort eintraf, konnte festgestellt werden, dass ein mit flüssigem Stickstoff beladener LKW mit einem Kleinwagen fast frontal zusammengestoßen war.

Die Lenkerin, welche sich alleine im PKW befand, wurde aufgrund der Wucht des Aufpralles massiv im Brust- und Beckenbereich eingeklemmt. 

Sofort wurde die Unfallstelle abgesichert, ausgeleuchtet sowie ein Brandschutz aufgebaut. Der Auflieger des Sattelzuges blieb glücklicherweise unbeschädigt und es trat kein Gefahrstoff aus.

Mittels mehreren hydraulischen Rettungsgeräten der Hauptfeuerwache Villach und der FF Vassach wurde zuerst durch entfernen der Fahrertür eine Zugangsöffnung zur Patientin geschaffen.

In weiterer Folge musste der Fahrersitz zurückgedrückt werden, um die Person durch den Einsatz eines sogenannten "Spineboard" aus ihrer Lage zu befreien. 

Trotz des raschen und professionellen Einsatzes der Feuerwehr konnte die anwesende Notärztin leider nur noch den Tod der Frau feststellen. Umfassende Aufräum- und Ölbindearbeiten wurden abschließend durch die Feuerwehren durchgeführt. 

Die beteiligten Fahrzeuge werden nach genauer Aufnahme des Unfalles durch die Polizei durch private Abschleppunternehmen von der Unfallstelle verbracht. 

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 

 

logo feuerwehrverband

Hauptfeuerwache Villach
Kommandant
HBI Harald Geissler
0664 60 205 5110

Kommandant Stellvertreter
OBI Martin Regenfelder
0676 50 19 407

Kasernengasse 3
A-9500 Villach
+43(0)4242/205-5100
+43(0)4242/205-5199
kommando@feuerwehr-villach.at

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.