Berichte aus der Wache

Previous Next

Am 1. Februar 2015 fanden die Bezirkseisstockmeisterschaften der Villacher Feuerwehren in der Stadthalle Villach statt.

Bewerbsleiter und Organisator OBR Josef Sticker, Kommandant der Betriebsfeuerwehr Infineon, konnte 13 Moarschaften von 9 Villacher Feuerwehren  begrüßen.

Die Hauptfeuerwache Villach stellte sich mit drei Gruppen der Herausforderung.

Previous Next

Das Friedenslicht der Kärntner Feuerwehren, welches von den Jugendfeuerwehrmitgliedern der Hauptfeuerwache Villach in Klagenfurt beim Kärntner Landesfeuerwehrverband  geholt wurde, steht   in der Hauptfeuerwache- Feuerwehrzentrum, Kasernengasse 3 im Foyer zur Abholung zur Verfügung.

 

Seitens des Kommandos und der Kameradschaft der Hauptfeuerwache Villach gratulieren wir unserem Altmitglied, LM Eisendle Johann, recht herzlich zu seinem 75. Geburtstag. 

Wir bedanken uns für seine bisherig erbrachten Leistungen in der Hauptfeuerwache und wünschen ihm auf diesem Wege noch alles Gute und viele gesunde und kameradschaftliche Jahre im Kreise der Hauptwache. 

Altmitglied LM Eisendle Johann  29 11 1939

Previous Next

Praktisch ging es am darauffolgenden Montag den 10. November weiter. Eine technische Übung im Hof unseres Feuerwehrzentrum stand diesen Abend am Ausbildungsplan.

Gerätewart und Gruppenkommandant Hausmann bereitete eine Verkehrsunfallsituation mit eingeklemmten Personen vor.

Previous Next

Am 3. November bot uns die Direktorin des Villacher Hotel CITY am Bahnhofplatz, Frau Karin Strickner, die Möglichkeit  eine realitätsnahen Branddienstübung im Zuge unserer wöchentlich stattfindenden Montagsübungen durchzuführen.

Als Übungsannahme wurde seitens Zugskommandant  Scharf Alexander ein Zimmerbrand im letzten Stock mit eingeschlossener Personen sowie Rettungs- und Löschangriffe von mehreren Seiten angenommen und vorbereitet.

Previous Next

Der  Steirische Landesfeuerwehrverband bietet seit vielen Jahren Sonderweiterbildungen für sein Wasserdienstpersonal an.

Aufgrund der vielen unterschiedlichen Gewässersituationen im Schnittpunkt der Drau und der Gail  sowie der jahrzehntelangen Erfahrung im Ölsperrendienst  wurde Villach als Austragungsort für die  23. Schiffsführerweiterbildung  ausgewählt.

Previous Next

Im Zuge des Zivilschutztages der Stadt Villach,wurde sehr viel Interessantes geboten.

Ein tolles, actionreiches Programm mit zahlreichen Vorführungen der verschiedenen Blaulichtorganisationen,  wie Feuerwehr, Roten Kreuz,  Arbeiter Samariterbund Villach, Rettungshunde des Samariterbundes und der Österr. Rettungshundebrigade, Polizei,  Berg-  und Wasserrettung war auf den Tag verteilt zu sehen.

Den Höhepunkt des Tages, bildetet die Festveranstaltung: 20 Jahre Feuerwehrzentrum der Stadt Villach! 

Am Samstag den 20. September findet in der  Hauptfeuerwache Villach der diesjährige Villacher Zivilschutztag sowie die Festveranstaltung

20 Jahre Feuerwehrzentrum statt Geboten werden neben einem Tag der offenen Tür, eine großer Fahrzeugausstellung, sowie mehrere  spektakuläre Einsatzübungen verschiedener Rettungsorganisationen sowie die Landung des Polizeihubschraubers.

 

logo feuerwehrverband

Hauptfeuerwache Villach
Kommandant
HBI Harald Geissler
0664 60 205 5110

Kommandant Stellvertreter
OBI Martin Regenfelder
0676 50 19 407

Kasernengasse 3
A-9500 Villach
+43(0)4242/205-5100
+43(0)4242/205-5199
kommando@feuerwehr-villach.at

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.