Berichte aus der Wache

#Geolauf2017 #runningHFW  #FitforFire #firstrun

Immer bereit für den nächsten Einsatz- das ist unser Ziel. Der Geolauf der FH Kärnten bietet dazu eine gute Gelegenheit die eigene Kondition zu beweisen und ist eine der ersten Laufveranstaltungen dem sich das Team HFW stellte. Zia Noori der sympathische Afghane und Martin Regenfelder, der Initiator zu diesem Lauf, nahmen die 7,2km lange Heimstrecke entlang der Drau in Angriff. In der Masse von mehr als 300 Startern im Hauptbewerb erzielten die Beiden eine gute Platzierung im vorderen Drittel und sind stolz über ihre Leistungen.

Previous Next

Sommersportbörse der Arbeiterkammer in der Hauptfeuerwache Villach.

 

Am 8. und 9. April findet in der Hauptfeuerwache Villach wieder die alljährliche Sommersportbörse der Arbeiterkammer Kärnten statt. Zu günstigen Preisen können an diesen Tagen von 10 bis 15 Uhr wieder Sommersportartikel gefunden aber auch angeboten werden. Wie jedes Jahr finden sicher zahlreiche Besucher, auf diesem Wochenende, das ein oder andere Schnäppchen an Sommersportartikeln.

 

Previous Next

50igstes Feuerwehr- Eisstockturnier- Bezirksmeister im Jubiläumsjahr!!!

Am Samstag den 25.03.2017 bestritten 27 Moaschaften des Feuerwehrbezirkes Stadt Villach das traditionelle und im heurigen Jahr zum 50igsten Mal stattfindende Eisstockturnier in der Stadthalle Villach.

Unter den gesamten Mannschaften zeigten auch 3 Teams unserer Wache ihre kameradschaftliche, faire, sportliche aber dennoch ehrgeizige Seite. Zur großen Freude konnten heuer erstmals auch zwei Gästeteams die Feuerwehrschützen herausfordern. Bürgermeister Günter Albel, Feuewehrreferent Harald Sobe, Landtagabgeordneter i. R. Dietmar Koncilia und GR Gerhard Kofler stellten sich genauso den packenden Duellen wie das Team der Feldküche des Roten Kreuzes unter der Führung von Landeschefkoch Sigi Truppe.

Previous Next

Im Congress Center Villach wurde am 04. März 2017 die 152. Jahreshauptversammlung unserer Wehr abgehalten. Im Beisein von Gästen aus Italien und Slowenien sowie anderen Einsatzorganisationen wurde mittels beeindruckender Multi-Media Präsentationen ein Rückblick über das Jahr 2016 präsentiert. Im abgelaufenen Jahr waren 811 Einsätze zu bewältigen, diese gliederten sich in 434 Brandeinsätze, 377 technische Hilfeleistungen und 35 Brandsicherheitswachen. Insgesamt legten unsere 21 Einsatzfahrzeuge fast 16.400 Einsatzkilometer zurück.

Previous Next

Traditionell wurde in den Räumlichkeiten der Hauptfeuerwache Villach kürzlich der Jahresabschluss gefeiert.
Der Abend ist ein kameradschaftliches Zeichen der Wertschätzung und ein kleines Dankeschön gegenüber den Partnerinnen und Partner unserer Feuerwehrmitglieder.

Previous Next

In besinnlicher Atmosphäre wurde am Montag vor Weihnachten am Südufer des Silbersees das traditionelle "Christbaumtauchen der Einsatzorganisationen" veranstaltet.
Taucher ÖWR Einsatzstelle Villach, der Hauptfeuerwache Villach sowie der Villacher Pioniere versenken dabei in Gedenken an die in den Gewässern umgekommenen Menschen, einen geschmückten und gesegneten Christbaum.

 

logo feuerwehrverband

Hauptfeuerwache Villach
Kommandant
HBI Harald Geissler
0664 60 205 5110

Kommandant Stellvertreter
OBI Martin Regenfelder
0676 50 19 407

Kasernengasse 3
A-9500 Villach
+43(0)4242/205-5100
+43(0)4242/205-5199
kommando@feuerwehr-villach.at

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.