Berichte aus der Wache

Previous Next

Traditionell wurde in den Räumlichkeiten der Hauptfeuerwache Villach kürzlich der Jahresabschluss gefeiert.
Der Abend ist ein kameradschaftliches Zeichen der Wertschätzung und ein kleines Dankeschön gegenüber den Partnerinnen und Partner unserer Feuerwehrmitglieder.

Previous Next

In besinnlicher Atmosphäre wurde am Montag vor Weihnachten am Südufer des Silbersees das traditionelle "Christbaumtauchen der Einsatzorganisationen" veranstaltet.
Taucher ÖWR Einsatzstelle Villach, der Hauptfeuerwache Villach sowie der Villacher Pioniere versenken dabei in Gedenken an die in den Gewässern umgekommenen Menschen, einen geschmückten und gesegneten Christbaum.

Schon traditionell ist von unserer Feuerwehrjugend das Friedenslicht vom Kärnter Landesfeuerwehrverband abgeholt worden. In der Hauptfeuerwache kann das Licht geholt und so in jeden Haushalt gebracht werden. 

Die Hauptfeuerwache wünscht allen Freunden und Gönnern unserer Wache frohe Weinachten und vorallem ruhige und sichere Feiertage. 

Wie stehen natürlich wie immer 24 Stunden und 365 Tage im Jahr für die Sicherheit der Villacher Bevölkerung im Einsatz.

Previous Next

Am Donnerstag den 10. 11.2016  konnten im Zuge des Bezirksfeuerwehrtages Villach Stadt im Congress Center zahlreiche Kameradinnen und Kameraden unserer Wache durch Bürgermeister Günther Albel und Feuerwehrreferent Stadtrat Harald Sobe ausgezeichnet werden.

Nach 2 Lernintensiven Wochenenden konnten 11 Kameradinnen und Kameraden unserer Wache den ersten Teil ihrer langen Feuerwehrausbildung mit toller Leistung abschließen.

Als Basis für den durchwegs vielfältigen Feuerwehrdienst wurden die Kursteilnehmer in dieser Zeit intensiv vorbereitet.
Zwei Mitglieder unserer Wache konnten den Kurs mit ausgezeichneten Erfolg bestehen.

Am Samstag, 1. Oktober 2016, wird wieder der österreichweite Zivilschutz-Probealarm vom Bundesministerium für Inneres (BM.I) durchgeführt. Der Probealarm soll Sie mit den Zivilschutz-Signalen vertraut machen und gleichzeitig die Funktion und Reichweite der über 8.000 Sirenen testen. 

Es werden in ganz Österreich zwischen 12.00 und 12.45 Uhr nach dem Signal „Sirenenprobe" die drei Zivilschutzsignale „Warnung", „Alarmierung" und „Entwarnung" im gesamten Bundesgebiet ertönen.

Previous Next

Die MRAS Ausbildung im August brachte uns an das Ufer des Rio degli Uccelli in Pontebba. Neben dem gesicherten Vor- und Nachstieg wurden auch der Seilbahnbau, die Rettung von Personen aus einer Felswand sowie das Setzen von Bohrhaken geübt. Natürlich durfte eine Pizza in Tarvis am Nachhauseweg nicht fehlen! 

Previous Next

Auf besondere Einladung von Herrn Gailer Karl, Obmann des „Fischerverein Forelle Faakersee“ als Mitveranstalter, nahmen Teile der Tauchgruppe Villach am Samstag den 13. August mit dem Mehrzweckboot (MZB) unserer Wache am jährlichen Bootscorso teil. Viele Teilnehmer und Ihre mit Blumen geschmückte Boote fuhren die Route bei Sonnenuntergang entlang des Seeufers rund um die Insel.

logo feuerwehrverband

Hauptfeuerwache Villach
Kdt. HBI Harald Geissler
0650 205 1085


Kasernengasse 3
A-9500 Villach
+43(0)4242/205-5100
+43(0)4242/205-5199
kommando@feuerwehr-villach.at

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen